• Startseite
  • Abbruch des ehemaligen Konsum in Merschwitz

Abbruch des ehemaligen Konsum in Merschwitz

Die Stadt Bad Schmiedeberg hat Zuwendungen aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und des Landes Sachsen- Anhalt für das Vorhaben Abbruch des ehemaligen Konsum in Merschwitz erhalten.

Maßnahmebeschreibung:

Das um 1890 errichtete Gebäude war ursprünglich eine Gaststätte mit Saal. Zu DDR Zeiten wurde die ehemalige Gaststätte als Konsumverkaufsstelle genutzt.

Aufgrund der schon damals fehlenden Finanzen konnte das Gebäude leider nicht instand gesetzt werden. Nach 1990 wurde versucht, den Gebäudekomplex zu verkaufen, dieses schlug wegen der schlechten Bausubstanz fehl. Seit ca. 1995 steht das Gebäude leer.

Die Stadt Bad Schmiedeberg hat sich entschlossen, den Gebäudekomplex abzureißen, um das Dorfbild weiter aufzuwerten.

Finanzierung:   
Gesamtkosten 97.285,71 €
Eigenmittel 32.333,92 €
Mittel des ELER und des Landes Sachsen-Anhalt 64.951,79 €
Abbruch des ehemaligen Konsum in Merschwitz
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserem:
Datenschutzhinweis OK Ablehnen